9/19 – FEU Dachstuhlbrand – 16.11.19

Um 1:47 Uhr ging der Melder und wir wurden zu einem Dachstuhlbrand an der Ortsgrenze Struckum gerufen um dort die Kameraden zu unterstützen. Mit unserem LF10 trafen wir als erste Wehr am Einsatzort ein. Der Brand befand sich bereits in voller Ausdehnung. Zusätzlich zu den Fahrzeugen aus Struckum und Breklum wurden die Kameraden aus Bredstedt mit der Drehleiter und Tanker alarmiert. Die Drehleiter wurde durch die schmale Auffahrt manövriert, um direkt am Gebäude die Löscharbeiten von oben zu ermöglichen. Ein nahe gelegenes Gewässer wurde ergänzend zur Wasserversorgung genutzt. Um 4:20 wurde der Einsatz beendet und wir konnten einrücken.

Vielen Dank an die Nachbarn, die uns mit heißem Kaffee versorgten. Das DRK Bredstedt lieferte nach Einsatzende noch eine Stärkung direkt ins Gerätehaus.
Zum Glück blieb es bei einem reinen Sachschaden. Passt auf euch auf.

 

Einsatz bei Herrngabe – Übungsabend – 22.10.2019

Blaulicht und Martinshorn in Breklum. Die Feuerwehren aus Breklum und Struckum waren zusammen beim Großeinsatz bei der Gaststätte Herrngabe. Es gab mehrere vermisste Personen aus dem oberen Stockwerk zu retten und zu versorgen. Alle Atemschützer hatten viel zu tun. Aus dem Süderweg wurde die Löschwasserversorgung sichergestellt. … zum Glück war es nur ein Übungsszenario. Beide Wehren konnten dabei wertvolle Erfahrungen für die komplizierte Rettung von Personen über Steckleitern sammeln. Insbesondere die hervorragende Zusammenarbeit von zwei benachbarten Wehren stellt hierbei jederzeit sicher, daß im Ernstfall genug Personen vor Ort sind. Das Zusammenspiel hat wie immer problemlos funktioniert.

Unterstützung erhielten wir zudem durch Mitglieder der Jugendfeuerwehr, die sich unerschrocken abseilen ließen und sogar zu Beginn die eintreffenden Kameraden über die Situation am Einsatzort informierten.
Kulinarisch wurde der Übungsabend abgeschlossen mit der gewohnt leckeren Verköstigung durch die Gaststätte Herrngabe. Vielen Dank dafür und natürlich auch für die Möglichkeit dort üben zu dürfen.

Continue reading Einsatz bei Herrngabe – Übungsabend – 22.10.2019

08/19 – FEU klein – 29.07.19

Früh morgens um 4:53 wurden wir alarmiert um eine Bushaltestelle im Ort zu löschen. Unbekannte haben scheinbar das Dach in Brand gesetzt. Glücklicherweise waren 2 Kameraden direkt in der Nähe und erhielten von einer Privatperson Unterstützung. Mit Einsatz von 2 Feuerlöschern konnte das Feuer kurzfristig unter Kontrolle gebracht werden. Nach Eintreffen unserer 3 Fahrzeuge (LF10, Tanker, MZF) führten wir die Nachlöscharbeiten durch und es kam zu keinen weiteren Schäden.

07/19 – FEU G Gebäudebrand – 31.05.2019

Brückentage gelten nicht für die Feuerwehr. Um 10:37 wurden wir zu einem Gebäudebrand alarmiert. Eine Mülltonne an der Hauswand war in Brand geraten. Durch die Aufstellung an der Gebäudewand schlugen die Flammen an den Dachunterstand und so kam es direkt zum Überschlag in das Dachgeschoß. Durch unsere kurze Reaktionszeit konnten wir rechtzeitig im Sofortangriff kühlen und somit einen Brand in der Doppelhaushälfte verhindern. Mit knapp 20 Einsatzkräften und 3 Fahrzeugen aus Breklum und ergänzend den Struckumer Kameradinnen und Kameraden hatten wir die Situation vollständig unter Kontrolle. Per Wärmebildkamera wurde sorgfältig kontrolliert ob es keine weiteren Wärmequellen im Obergeschoß gab. Mit Hilfe des Ventilators konnten wir auch etwas helfen den Brandgeruch aus der Wohnung zu bekommen.

Es naht ein schönes Wochenende und der Sommer steht vor Tür. Bitte überlegt euch was ihr in die Mülltonne werfen wollt, wo ein guter Standort ist und was in unmittelbarer Nähe in Brand geraten könnte.

 

share 15

Auf dem oberen Bild sind 2 Mülltonnen zu sehen.

share 16

Brandschutzerziehung 2019 – 28.05.2019

Jedes Jahr besuchen wir die beiden Kindergärten in Breklum. Wie laut ist ein Rauchmelder? Wie verhalte ich mich bei einem Brand? Wie funktioniert eine Wärmebildkamera? Diese und noch mehr Fragen haben wir zusammen mit ca. 140 Kindern und 18 Erziehern beantwortet. In der Feuerwehrwache haben wir im Anschluß noch unsere Ausrüstung erklärt und auch die Kinder durften sich als angehende Feuerwehrleute versuchen. Wir danken für großes Interesse und strahlende Augen. Das hat uns großen Spaß gebracht. Bis nächstes Jahr.

06/19 – NOTF TV Hilflose Person – 26.05.2019

Der Abend hielt noch einen Einsatz für uns parat. Eine Person war gestürzt. Der Rettungswagen wurde bereits alarmiert. Aus eigener Kraft war es der Person jedoch nicht möglich die Tür zu öffnen. Aus diesem Grund wurden wir zur Öffnung der Tür gerufen. In kürzester Zeit konnten wir uns Zugang verschaffen und betreuten die Person bis zum Eintreffen des Rettungswagens. Wir unterstützten die Kollegen vom Rettungsdienst noch beim Einsatz der Schaufeltrage um den Patienten ins Fahrzeug zu bringen sowie beim Verladen der Ausrüstung.

Lotto-Abend 2019 – anders als sonst.

Es war wieder ein vergnüglicher Abend … für die meisten. Einmal im Jahr spielen wir in unserer Wehr Lotto. Es gab jede Menge Leckereien zu gewinnen. Es wurden auch einige Preise gespendet. Vielen Dank an: Kinsky Fleischwaren, Christa Sönksen, Getränke Hoffmann. Manche hatten weniger Glück und andere dürfen sich in den kommenden Tagen auf vollmundige Menüs und Kaffeetafeln freuen. Zum ersten Mal haben wir den Lotto-Abend in unserem Gerätehaus durchgeführt. Wir sammeln nun Rückmeldungen ob wir dies zukünftig bei uns wiederholen sollten. Es gibt auch die Überlegung im nächsten Jahr die Veranstaltung öffentlich durchzuführen. Wie ist eure Meinung dazu?

Jahreshauptversammlung 2019

Und wieder ist ein Jahr vorbei. Unsere alljährliche Jahreshauptversammlung hatte viele Programmpunkte. Alle anwesenden Mitglieder unserer Feuerwehr erhielten einen Überblick über die Einsätze und aktuelle Planungen. Insgesamt 25 mal mußten wir 2018 ausrücken. 7 Brände, 4 Technische Hilfeleistungen, 5 Brandmeldeanlangen und einiges mehr.

Dazu gab es neben trockenen Themen wie Kassenberichten und Satzungsänderungen natürlich auch wieder einige Ehrungen und Beförderungen. Unser Wehrführer Torsten Wrigge würdigte die einzelnen Verdienste mit Auszeichnungen und persönlichen Worten … dafür ging es sogar hoch hinaus.

Ein Highlight dieses Jahr ist die Aufnahme von 8 neuen Kameradinnen und Kameraden in die Feuerwehr. Unsere Aktion „Wir brauchen Dich!“ zeigte großen Erfolg. Besonders freuten wir uns über einen ganz besonderen Gast. Unsere Kameradin und frisch gewählte Kassenverwalterin Adrienne brachte ihre Familie mit. Somit dürfen wir uns sicher in ca. 18 Jahren über ein weiteres aktives Mitglied freuen. Aufgelockert wurde der Abend immer wieder vom Musikzug, der sich ebenfalls über weitere Mitglieder freuen würde.

Zum guten Schluß, nach einer herausfordernden Einweisung in die wundervolle Welt der digitalen Kommunikation, stieß unser Kamerad und Bürgermeister Claus Lass im Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung auf die gute Sitte des Bürgermeisters ein Getränk auszugeben. Wir freuten uns über das Hochhalten dieser Tradition.

Wir danken allen Anwesenden für diesen schönen und informativen Abend und wünschen uns und allen Mitgliedern ein gesundes 2019.

  • 00015jhv2019
  • 00014jhv2019
  • 00013jhv2019
  • 00012jhv2019
  • 00011jhv2019
  • 00010jhv2019
  • 00009jhv2019
  • 00008jhv2019
  • 00007jhv2019
  • 00006jhv2019
  • 00005jhv2019
  • 00002jhv2019
  • 00001jhv2019

7 auf einen Streich.


Das war ein guter Tag für uns in Breklum. Am heutigen Aktionstag durften wir 7 neue Kameraden und Kameradinnen begrüßen, die uns zukünftig in der Wehr unterstützen. Ein wichtiger Schritt, da von uns einige bald in die Ehrenabteilung übertreten und uns dann aktive Feuerwehrleute fehlen. Wir freuen uns über weitere aktive Mitglieder. Aber jetzt erstmal: Herzlich Willkommen.

Ebenfalls konnten wir uns von der technischen Ausrüstung des neues Fahrzeugs LF/KatS/20 überzeugen.  Neben einer Liftanlage für die schwere Pumpe, automatisch abrollbare Schläuche um bis zu 300m direkt vom Fahrzeug aus zu verlegen oder einer lang ersehnten Klimaanlage für die Besatzung gab es viel zu entdecken. Die nächsten Übungsabende werden wir sicher noch benötigen um alle Stauräume und Komponenten kennenzulernen. … und vielleicht finden wir auch heraus, wie das riesige Fahrzeug unbeschadet in unsere Halle hineingekommen ist. 😉

IMG_3222
IMG_3230
IMG_3239
IMG_3236

03/19 – BMA Wohnheim – 29.01.2019

03/19 FEU BMA Wohnheim 17:11

Eigentlich wollten wir heute erst ab 18 Uhr zeigen wie wir arbeiten. Nun war die Brandmeldeanlage in einem Wohnheim schneller. Zum Glück war es ein „Fehlalarm“. Spielende Kinder hatten versehentlich den Alarm ausgelöst. Die Feuerwehr Bredstedt war bereits vor Ort und könnte Entwarnung geben. Nach erfolgreicher Rücksetzung der Anlage konnten wir wieder einrücken.