02 / 22 – FEU BMA – 27.01.2022

Um 13:54 erhielten wir die Alarmierung „FEU BMA“. In der Fachklinik in Riddorf wurde die Brandmeldeanlage ausgelöst. Dies bedeutet Vollalarm für die Freiwillige Feuerwehr Bredstedt, Struckum und Breklum, sowie Rettungsdienst und Polizei.
Die Ursache war eine Rauchentwicklung in einem der Zimmer. Bei unserem Eintreffen war das komplette Gebäude bereits evakuiert. Mit Hilfe eines Lüfters sorgten wir für einen Abzug des Brandgeruchs. Nach knapp 30 Minuten war der Einsatz für uns beendet und das LF10 und LF 10/6 konnten wieder einrücken.

01 / 22 – FEU BMA – 13.01.2022

Um 03:59 gab es eine Alarmierung in der Fachklinik in Riddorf. Die Brandmeldeanlage wurde ausgelöst. Vor Ort stellte sich als Ursache heraus, daß der Akkus eines Handys  beschädigt war. Die dadurch einsetzende Rauchentwicklung löste die Brandmeldeanlange aus. Dankenswerterweise reagierten die Betreuer sofort und warfen das Handy aus dem Fenster. Der Einsatz wurde für die alarmierten Kräfte aus Struckum und Bredstedt abgebrochen und wir konnten ebenfalls um 5 Uhr wieder einrücken. Guten Morgen.

21 / 21 – TH Flusi K – 21.12.21

Um 17:32 wurden wir alarmiert zur technischen Hilfe bei einem Verkehrsunfall auf der B5. Bereits auf der Anfahrt zum Gerätehaus konnten einige von uns diverse Rettungsfahrzeuge sehen. Wir sicherten die Einsatzstelle und leuchteten den Landeplatz für den Rettungshubschrauber aus. Die zahlreichen Fahrzeuge im Feierabendverkehr mussten über die Brückenstraße und den Koog ausweichen. Die Straße wurde voll gesperrt. Wir räumten anschließend noch die Einsatzstelle auf. Nach knapp 1,5 Std. wurde der Einsatz beendet.

 

20 / 21 II – FEU BMA – 16.12.2021

Erneute Alarmierung um 23:25. Nach der ausgelösten Brandmeldeanlage am Vormittag in Struckum wurde in der Fachklinik ebenfalls die BMA ausgelöst. Wir waren mit 3 Fahrzeugen vor Ort und wurden zusammen mit den KameradInnen aus Bredstedt und Struckum sowie einem RTW und Polizei alarmiert. Nach Begehung der Örtlichkeiten konnte Wasserdampf als Ursache für die Auslösung festgestellt werden. Wir stellten die BMA zurück und konnten den Einsatz nach ca. 1 Stunde beenden.

19 / 21 I – FEU BMA – 16.12.2021

9:45 – Die Brandmeldeanlage in einem Alten- und Pflegeheim wurde ausgelöst. Wir wurden zusammen mit Struckum und einem RTW alarmiert. Vor Ort wurde ein Fehlalarm während Renovierungstätigkeiten festgestellt und der Einsatz konnte abgebrochen werden.

Einsatz

18 / 21 – FEU BMA – 26.11.2021

Die Alarmierung erfolgte um 10:26. Eine Brandmeldeanlage (BMA) wurde ausgelöst. Zusammen mit den Feuerwehren aus Bredstedt und Struckum sowie dem Rettungsdienst rückten wir zur örtlichen Fachklinik aus. Vor Ort angekommen erhielten wir direkt Entwarnung. Auslöser der BMA war ein BA (Bratapfel). Geringe Rauchentwicklung beim Öffnen des Backofens löste den Alarm aus. Wir sorgten durch kurze Ventilation für Durchzug und beendeten den Einsatz nach knapp 30 Minuten. Zum Glück war es nur eine Kleinigkeit
Wir wünschen allen backfreudigen Breklumern eine schöne Adventszeit. Passt auf euch auf.

Zur Inspiration: https://www.chefkoch.de/rs/s0/bratapfel/Rezepte.html

 

17 / 21 – TH Y – Person eingeklemmt

Verkehrsunfall mit Verletzten. Um 16:56 wurden wir zusammen mit der FFW Högel und Bredstedt zu einer Unfallstelle gerufen. An der Ecke Morgenstern / Drelsdorfer Straße kam es zu einer Kollision zwischen einem landwirtschaftlichen Fahrzeug und 2 PKW. Hierbei wurde eine Person eingeklemmt. Zur Unterstützung leuchteten wir die Einsatzstelle aus und sorgten für Straßensperrungen in alle Richtungen. Eine Landestelle für den Rettungshubschrauber wurde von uns ebenfalls vorbereitet. 3 RTW kümmerten sich um mehrere – teils schwer – Verletzte. Dank einer guten Manschaftsstärke war schnelle und effektive Hilfeleistung vor Ort möglich. Nach Eintreffen eines Sachverständigen säuberten wir die Einsatzstelle und rückten um 20:15 wieder ins Gerätehaus ein.

16 / 21 – FEU Dachstuhlbrand – 01.09.2021

Um 13:02 wurden wir zusammen mit Struckum zu einem Dachstuhlbrand alarmiert. Bedauerlicherweise handelte es sich um die gleiche Adresse wie vor knapp einem Monat. Bei Arbeiten am beschädigten Dach kam es bei Teilen der alten Lattung zu einem Brand. Nach ersten Löscharbeiten und Teilentfernung der Lattung rückten wir wieder ein. Nur 1 Minute später gab es erneut eine Rauchentwicklung an gleicher Stelle. Diesmal entfernten wir die Dämmung umfangreich und hielten zusätzlich noch 2 Stunden Brandwache vor Ort.

15 / 21 – FEU BMA – 26.08.2021

Wieder Vollalarm in der Fachklinik. Um 22:37 wurden standardmäßig die Wehren in Bredstedt, Struckum und Breklum zusammen mit dem Rettungsdienst und Polizei alarmiert. Die Brandmeldeanlage wurde ausgelöst. Erst wenige Tage zuvor waren wir dort vor Ort. Dieses Mal wurde eine OP-Maske angezündet. Als leitende Wehr erkundeten wir das Gebäude und  setzten die Brandmeldeanlage wieder zurück. Nach gut 45 Minuten war der Einsatz beendet und alle Einsatzkräfte konnten wieder einrücken.

Einsatz

13 / 21 – DEU K RWM – 2.8.2021

In der Nacht zum zum Montag wurden wir um 0:51 alarmiert. Ein Heimrauchwarnmelder in einer leerstehenden Dachgeschosswohnung löste aus. Andere Bewohner des Gebäudes hatten sich bereits vor dem Gebäude versammelt und konnten die Einsatzleitung umfassend informieren. Die Wohnungstür wurde von uns geöffnet. Nach Absuchen aller Räumlichkeiten inkl. des Dachbodens, der Wände und Decken nach Wärmequellen, sowie einem Check der Elektroinstallation konnte der Einsatz nach knapp 30 Minuten abgebrochen werden. Wir waren mit 16 Einsatzkräften vor Ort.

Ein Hinweis: Rauchwarnmelder sind durch Bewohner bzw. Eigentümer jährlich auf ihre Funktion zu testen.