01 / 22 – FEU BMA – 13.01.2022

Um 03:59 gab es eine Alarmierung in der Fachklinik in Riddorf. Die Brandmeldeanlage wurde ausgelöst. Vor Ort stellte sich als Ursache heraus, daß der Akkus eines Handys  beschädigt war. Die dadurch einsetzende Rauchentwicklung löste die Brandmeldeanlange aus. Dankenswerterweise reagierten die Betreuer sofort und warfen das Handy aus dem Fenster. Der Einsatz wurde für die alarmierten Kräfte aus Struckum und Bredstedt abgebrochen und wir konnten ebenfalls um 5 Uhr wieder einrücken. Guten Morgen.

Präsenzfahrten an der Grundschule in Breklum

Ihr habt es sicherlich inzwischen auch schonmal gesehen. Blaulicht an der Breklumer Grundschule. Keine Sorge, es war kein Einsatz. Wie kam es dazu?

Vor einigen Wochen waren wir auf Bitte der Grundschule mit einigen Personen vor Ort um eine unangekündigte Räumungsübung an der Grundschule zu beobachten. Nach nur 4 Minuten waren alle Kinder aus dem Gebäude evakuiert und waren mit den Lehrkräften an den Sammelpunkten in Sicherheit. Dabei ist uns aufgefallen, daß im Brandfall die Zufahrt zum Schulgelände mitunter sehr schwierig sein kann.

Das mögliche Szenario: Während der Hol- oder Bringzeiten findet eine Alarmierung über die Brandmeldeanlage statt. Die enge Straße steht voll mit den Fahrzeugen der Eltern … die Busspur, die Bushaltestelle, Parkverbotsabschnitten, Parkplatzeinfahrten und die Feuerwehrzufahrt. In ausnahmslos allen Bereichen haben wir während unserer Präsenzfahrten Eltern parken gesehen. Teilweise waren die Fahrzeuge sogar leer. Bricht ein Alarm aus und Kinder verlassen das Gebäude werden sicherlich die meisten Eltern nicht die Fahrzeuge aus dem Weg räumen. Die Sorge um das Wohl des eigenen Kindes ist in der Sekunde das Wichtigste und es werden einige zu ihren Kindern gehen … die Fahrzeuge bleiben nun als mögliches Hindernis für unsere Feuerwehrfahrzeuge zurück und verlängern die Einsatzzeiten. Wir waren mit unserem LF10 am letzten Schultag vor den Ferien dort vor Ort und haben gemerkt wie eng es wirklich werden kann und es war nur 1 Fahrzeug. Jetzt stellt euch vor wir sind mit allen Fahrzeugen, Nachbarwehren, Polizei und Rettungsdienst dort unterwegs.

Wir möchte euch alle bitten zu keinem Zeitpunkt in der Busspur, der Bushaltestelle, Parkverbotsabschnitten, Parkplatzeinfahrten und der Feuerwehrzufahrt zu stehen. Es sind nur wenige Meter wenn man in den hinteren Parkbereichen steht und auch die Strecke vom Sandparkplatz ist fußläufig für alle zu meistern. Helft uns, daß es nicht zu brenzligen Situationen kommt und wir das Schulgelände nicht rechtzeitig erreichen können.

Vielen Dank sagen eure Nachbarn und Bekannte in der Breklumer Feuerwehr.

präsenzfahrt2