Jahreshauptversammlung 16.09.2022

Nach einem 30 minütigem Konzert des Feuerwehr­musikzugs Breklum begann pünktlich um 20 Uhr die Jahreshauptversammlung. Nach langer Corona-Pause begrüßte Wehrführer Torsten Wrigge die anwesenden Gäste. Unter ihnen auch Kamerad und Bürgermeister Claus Lass, Amtswehrführer Hans-Jürgen Hansen und Pastor Simon Frömming.
Im Jahr 2021 gab es insgesamt 21 Einsätze verschiedenster Art. Ausgelöste Brandmeldeanlangen, Flugsicherung bei einem Verkehrsunfall, Feuer in den Bunkeranlagen und auch Technische Hilfe mit hilflosen Personen. Alle Kamerad*innen sind gesund wieder zurückgekehrt.
Musikzugführer Holger Carstensen berichtete über schwierige Zeiten der Musiker. Corona, die strengen Hygienekonzepte haben das Üben erheblich erschwert. Seit Februar dürfen Sie wieder regelmäßig gemeinsam üben. Insgesamt sind es derzeit 24 Musiker, davon 3 Ehrenmitglieder und ganz neu dabei mit 13 Jahren: Jendrik Zenker am Schlagzeug. Ein großer Dank gilt dem Kommando für die gute Zusammenarbeit, der Gemeinde für die Unterstützung und beiden Windparks für einige großzügige Zuwendungen. Nächstes Jahr feiert der Musikzug sein 60. jähriges Bestehen.
Lena Mathiesen von der Jugendfeuerwehr Struckum berichtete, daß die Truppe derzeit aus 28 Mitgliedern besteht. Endlich darf hier wieder alle 2 Wochen in Präsenz geübt werden. Es wurden einige Ausflüge unternommen, bspw. in den HansaPark, gemeinsame Übungen mit den umliegenden Wehren durchgeführt und auch ein Übernachtungswochenende durchgeführt. Diverse Ausbildungserfolge gab es zu verzeichnen.
Thorsten Schicke berichtete über das Sticker-Sammelalbum, welches kurzzeitig sogar bei Edeka Nissen ausverkauft war. Über 25000 Bilder sind inzwischen im Umlauf und werben für das Ehrenamt bei der Feuerwehr. Die erste Feuerwehr GameShow hat inzwischen über 3000 Aufrufe bei YouTube und alle 4 Feuerwehren (Bredstedt, Breklum, Struckum und Almdorf) erhalten stetig positive Rückmeldungen zu dieser gelungenen Abendveranstaltung. Die Show bleibt weiterhin auf YouTube verfügbar. Feuerwehr GameShow auf YouTube
Die Wehr durfte sich insgesamt über 11 neue Kamerad*innen freuen:
Mette Hansen, Jule Mohn, Hendrik Knies, Sören Hansen, Jarne Kasch, Kevin Krinitz, Benjamin Schmidt, Malte Bruch, Thies Nommsen
Diese sind teils von den Jugendfeuerwehren übergetreten und auch ganz neu bei der Feuerwehr.
Es gab folgende Beförderungen und Ehrungen:
Oberfeuerwehrmann: Michael Zenker, Stefan Lüders
Hauptfeuerwehrmann: Momme Kraft, Fabian Nissen
Löschmeister: Arne Glienke, Alexander Loos
Oberlöschmeister: Frank Magnussen, Gunnar Oetzmann
10 Jahre: Momme Kraft, Gunnar Oetzmann
20 Jahre: Michael Bergmann
30 Jahre: Jürgen Hansen, Uwe Gregersen, Matthias Ketelsen
40 Jahre: Bernd Petersen, Matthias Sönksen
Übertritte in die Ehrenabteilung:
Ehrenhauptbrandmeister: Ernst-Georg Nommsen
Ehrenlöschmeister: Jürgen Jensen
Es wurden erste Pläne des neuen gemeinsamen Gerätehauses für die Zusammenlegung der Feuerwehren Struckum und Breklum vorgestellt. Die anwesenden Kamerad*innen konnten sich somit ein erstes Bild machen. Claus Lass berichtete zudem, daß sich das Projekt derzeit in der Phase der B-Plan-Änderung befindet. Es wird noch eine Weile dauern bis es genutzt werden kann.
Amtswehrführer Hans-Jürgen Hansen überbrachte Grüße von Kreiswehrfüher Dirk Paulsen. Er kritisierte die mangelnde Wertschätzung des Ehrenamts in manchen Tageszeitungen und freute sich über den guten Zustand der freiwilligen Feuerwehr Breklum.
Am Ende der Jahreshauptversammlung gab es noch einige Anregungen aus der Truppe, die im Kommando gerne diskutiert und auf Umsetzbarkeit geprüft werden. Der Zusammenhalt der Wehr und die gute Stimmung zeigte sich im Anschluß bei so manchem engagierten Stickertausch und freundschaftlichen Gesprächen in geselliger Runde.

Laterne laufen 2021

Endlich leuchtet Breklum wieder im Schein der Laternen. Die Freiwillige Feuerwehr Breklum lädt ein zum Laterne laufen. Am 5.11. um 18 Uhr geht’s los am Feuerwehrgerätehaus. Mit musikalischer Untermalung und kräftiger Unterstützung durch die Jugendfeuerwehr Struckum werden wir zusammen durch den Ort ziehen. Wir freuen uns über jede Menge strahlende Kinderaugen und Laternen. Im Anschluß gibt es wieder Würstchen vom Grill und Glühwein. 

Jahreshauptversammlung 2021

Am Samstag d. 7.8.2021 fand unsere Jahreshauptversammlung im Gerätehaus statt. Wehrführer Torsten Wrigge begrüßte alle KameradInnen, Ehrenmitglieder und Gäste. Auch der Kreisbrandmeister Dirk Paulsen und der stellvertretende Amtswehrführer Henning Martensen waren ebenfalls mit dabei. In einer Gedenkminute würdigten alle Anwesenden den verstorbenen Lothar Dalibor. Alle Anwesenden waren sichtlich glücklich darüber, daß es endlich wieder eine gemeinsame Veranstaltung vor Ort gab. Unsere Kassenprüferin berichtete über den aktuellen Kassenstand. Ohne externe Veranstaltungen gab es hier nur ein Drittel der üblichen Einnahmen. Als neuer Kassenprüfer stellte sich Ernst-Georg Nommsen zur Verfügung. Nach knapp 1,5 Jahren sollten heute auch verschiedene Kameraden Ihre Auszeichnungen entgegennehmen können.

  • IMG_9923
  • IMG_9924
  • IMG_9928
  • IMG_9930
  • IMG_9926
  • IMG_9945
  • IMG_9937
  • IMG_9951
  • IMG_9939
  • IMG_9934

Beförderungen:
Florian Tobias Liebich (Oberfeuerwehrmann, 1 Stern), Fabian Nissen (Oberfeuerwehrmann, 1 Stern), Marc-Andre Schwabe (Oberfeuerwehrmann, 1 Stern), Alexander Loos (Hauptfeuerwehrmann, 2 Sterne)

Ehrungen:
Jörn Nissen (20 Jahre), Marco Bruch (30 Jahre), Torsten Wrigge (30 Jahre), Oke Martensen (40 Jahre), Klaus-Dieter Christiansen (40 Jahre), Karl Martin Bahnsen (50 Jahre), Otto Stropp (50 Jahre)

Übertritte in die Ehrenabteilung als Ehrenlöschmeister:
Klaus-Dieter Christiansen, Karl-Heinrich Thomsen

SH – Feuerwehr – Ehrenkreuz:
Holger Carstenen (Bronze –  für seine besondere Leistung rund um den Musikzug)
Ernst-Georg Nommsen (Silber –  für die langjährige Tätigkeit u.a. als Wehrführer (2014 – 2018), Beschaffung von 4 Fahrzeugen, Gründung des Fördervereins, u.v.m.)
Uwe Gregersen (Silber – für seine langjährige Tätigkeit als stellvertretender Wehrführer)

Eine besondere Anerkennung erhielt Oberlöschmeister Mario Nahnsen für 19 Jahre Tätigkeit im Kommando der FFW Breklum.

Dann wurde gewählt. Einziger Kandidat zur Wahl des stellvertretenden Wehrführers war Alexander Loos. Mit 32 von 32 Stimmen wurde er einstimmig gewählt und bedankte sich für das Vertrauen bei allen KameradInnen.

Als Überraschungsgast schaute Pastor Frömming vorbei und segnete unsere beiden neuen Fahrzeuge (LF10 und MZF). Im Anschluß erfolgte die symbolische – längst überfällige – Schlüsselübergabe. Marco Bruch erhielt hierbei als Gerätewart die technische Verantwortung.

Damit niemand Durst erleiden mußte erhielten wir Unterstützung vom Gasthof Möllgard in Form von Geschirr und Kaffee, den einige unserer tapferen EhepartnerInnen unermüdlich servierten. Einen kulinarischen Abschluss fand die Zusammenkunft aus der kreativen Küche von Kamerad Melf Glienke vom Gasthof Herrngabe. Das Fleisch wurde hierbei von Schlachterei Kinsky gesponsert, als Dankeschön für einen erfolgreichen Einsatz in jüngster Zeit.

Aktionstag des SV Germania Breklum

Der SV Germania Breklum veranstaltete einen Aktionstag für Kinder und wir wurden angefragt ebenfalls etwas anzubieten. Der Bitte sind wir natürlich gerne nachgekommen. Torsten, Holger und Lena mit Unterstützung von Mitgliedern der Jugendfeuerwehr Struckum Breklum hatten ein paar Geschicklichkeitsspiele zum Thema „Wasser“ aufgebaut. Mit viel Spaß waren die Kinder voll bei der Sache und konnten nebenbei auch nach das LFKatS besichtigen.
Es war schön endlich wieder im Dorf solche Veranstaltungen in gegenseitiger Kooperationen zu planen und auszurichten. Wir freuen uns immer über Anfragen.

WhatsApp Image 2021-06-27 at 09.02.11

Umgang mit Feuerlöschern

Es kann jederzeit passieren: Ein kleiner Brand im privaten oder beruflichen Alltag.

Gut, daß an vielen Orten Feuerlöscher verfügbar sind. Aber wer von uns hatte je einen Feuerlöscher in der Hand oder hat ihn benutzt? Und wann ist dies sinnvoll und und wann sind andere Schritte notwendig um Gefahren abzuwehren?
Die Kameraden Gunnar und Holger hatte zu einem besonderen Übungsszenario geladen. Für Feuerwehrmitglieder und Angehörige, sowie für die umliegenden Schulen und Kindergärten gab es eine spezielle Einweisung. Über 50 Erzieher und Lehrkräfte waren dabei. Ebenso sind alle Kinder aus den beiden Kitas über „gutes“ und „schlechtes“ Feuer aufgeklärt worden.

Vielen Dank für das große Interesse.

Digitale Lottoveranstaltung

Wir von der Freiwilligen Feuerwehr Breklum führen einen digitalen Lottoabend durch. Unsere alljährliche Veranstaltung kann durch Corona natürlich nicht wie gewohnt im Gerätehaus stattfinden. Stattdessen übertragen wir für unsere Mitglieder, Freunde und Verwandte Samstag Abend live aus unserem Gerätehaus in Breklum. Es gibt sogar ein extra zusammengestelltes Menü unseres Mitglieds Melf Glienke von der Gaststätte Herrngabe. Das Essen und auch die Gewinne des Abends werden direkt an die Haustüren geliefert. Unser Mitglied Thorsten Schicke überträgt die Veranstaltung mit mehreren Kameras. Moderiert wird der Abend von Christian Andresen von der Halligtorbühne. Wir freuen uns über rege Beteiligung unserer Kameradinnen und Kameraden sowie Angehörigen und Freunden. Mit über 70 Teilnehmern, über 70 bestellten Essen und 220 verkauften Karten sind wir sehr stolz über die starke Resonanz. Der Abend dient außerdem der Unterstützung der Halligtorbühne. Dies ist ein schönes Beispiel für Kameradschaftlichkeit und moderne Arbeit in einer freiwilligen Feuerwehr.

Jahreshauptversammlung 2019

Und wieder ist ein Jahr vorbei. Unsere alljährliche Jahreshauptversammlung hatte viele Programmpunkte. Alle anwesenden Mitglieder unserer Feuerwehr erhielten einen Überblick über die Einsätze und aktuelle Planungen. Insgesamt 25 mal mußten wir 2018 ausrücken. 7 Brände, 4 Technische Hilfeleistungen, 5 Brandmeldeanlangen und einiges mehr.

Dazu gab es neben trockenen Themen wie Kassenberichten und Satzungsänderungen natürlich auch wieder einige Ehrungen und Beförderungen. Unser Wehrführer Torsten Wrigge würdigte die einzelnen Verdienste mit Auszeichnungen und persönlichen Worten … dafür ging es sogar hoch hinaus.

Ein Highlight dieses Jahr ist die Aufnahme von 8 neuen Kameradinnen und Kameraden in die Feuerwehr. Unsere Aktion „Wir brauchen Dich!“ zeigte großen Erfolg. Besonders freuten wir uns über einen ganz besonderen Gast. Unsere Kameradin und frisch gewählte Kassenverwalterin Adrienne brachte ihre Familie mit. Somit dürfen wir uns sicher in ca. 18 Jahren über ein weiteres aktives Mitglied freuen. Aufgelockert wurde der Abend immer wieder vom Musikzug, der sich ebenfalls über weitere Mitglieder freuen würde.

Zum guten Schluß, nach einer herausfordernden Einweisung in die wundervolle Welt der digitalen Kommunikation, stieß unser Kamerad und Bürgermeister Claus Lass im Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung auf die gute Sitte des Bürgermeisters ein Getränk auszugeben. Wir freuten uns über das Hochhalten dieser Tradition.

Wir danken allen Anwesenden für diesen schönen und informativen Abend und wünschen uns und allen Mitgliedern ein gesundes 2019.

  • 00015jhv2019
  • 00014jhv2019
  • 00013jhv2019
  • 00012jhv2019
  • 00011jhv2019
  • 00010jhv2019
  • 00009jhv2019
  • 00008jhv2019
  • 00007jhv2019
  • 00006jhv2019
  • 00005jhv2019
  • 00002jhv2019
  • 00001jhv2019

129. Stiftungsfest – 10.11.2018

Heute wurde gefeiert in Breklum. Wir feierten das 129. Stiftungsfest. Wir begrüßten unseren Kamerad und Bürgermeister Claus Lass. Er würdigte den Verdienst um unsere ehrenamtliche Mitarbeit in der Wehr. Gesegnete Grüße und Anerkennung gab es auch von unserem Pastor Simon Frömming.
Wie immer verwöhnte uns das Team des Gasthofes Herrngabe mit einem festlichen und sehr leckeren Menü.
An diesem Abend gab es Beförderungen und Ehrungen. Zum Beispiel wurde Max Clausen zum Ehrenwehrführer ernannt. Seit ca. 35 Jahren ist er in vielen Bereichen unserer Wehr aktiv. Robert Wien verlässt leider unsere Wehr und erhielt für seine Mitgliedschaft eine besondere Auszeichnung. Unser Wehrführer Torsten Wrigge erhielt die Beförderung zum Hauptbrandmeister mit 2 Sternen.
Traditionell gehörte auch unsere Tombola zum Abendprogramm. Wir danken den zahlreichen Sponsoren aus unserer Region für die großartigen Preise. Aber auch wer kein Glück hatte feierte noch vergnügt in die Nacht hinein. Neben einigen Ständchen für Geburtstagskinder gab es zudem einige kreative Tanz-Vorführungen.

  • P1230710
  • P1230713
  • P1230721
  • P1230735
  • P1230759
  • P1230751
  • P1230748
  • P1230738
  • P1230778
  • P1230782
  • P1230792
  • P1230798
  • P1230803
  • P1230741
  • P1230810
  • P1230812
  • P1230814
  • P1230817
  • P1230822
  • P1230734
  • P1230824
  • P1230828
  • P1230847
  • P1230846
  • P1230845
  • P1230852
  • P1230731
  • P1230856
  • P1230858
  • P1230861
  • P1230859
  • P1230872
  • P1230838
  • P1230729
  • P1230881
  • P1230882
  • P1230879
  • P1230885
  • P1230886
  • P1230892
  • P1230727
  • P1230893
  • P1230766
  • P1230900
  • P1230772
  • P1230771
  • P1230911
  • P1230768
  • P1230913
  • P1230918
  • P1230920
  • P1230926
  • P1230950
  • P1230942
  • P1230944
  • P1230951