Alle für einen! – 7.7.2018

Anlässlich der DKMS-Typisierungsaktion auf dem BGS-Gelände in Bredstedt haben wir uns mit einigen Wehren zusammengeschlossen. Kameradinnen und Kameraden aus Almdorf, Struckum, Vollstedt, Bordelum, Bredstedt und Breklum sind dem Aufruf gefolgt und haben sich typisieren lassen. Ein schönes Beispiel für eine starke Gemeinschaft die einfach helfen möchte.

Wir wünschen Kilian alles Gute und hoffen, daß schnell ein Spender gefunden wird.

PHOTO-2018-07-07-10-29-48

Alarmübung: Rauchentwicklung und Personenrettung – 26.06.2018

Leerstehende Gebäude kurz vor dem Abriss sind immer sehr begehrte Übungsobjekte. Dies war vor kurzem möglich und wir konnten ein besonders umfangreiches Szenario aufbauen. Mehrere vermisste Personen, Rauchentwicklung im Gebäude, überraschende Alarmierung über unsere Meldeempfänger … es waren wirklich realitätsnahe Abläufe. 

Diese Übungen sind besonders wertvoll, da nur so Optimierungsansätze für kommende echte Einsätze erkannt werden können. Alle Personen wurden schließlich gerettet. 

Es war eine spannende Übung, die sich unsere Kameraden Frank und Robert ausgedacht haben. Am Ende wurde an einer realen Haustür gezeigt, wie mit möglichst wenig Beschädigung im Notfall eine Öffnung durchgeführt werden kann.

„Flaming Stars“ – 16.06.2018

Am Samstag vormittag begrüßten wir über 30 Motorradfahrer der „Flaming Stars“, unsere Feuerwehr-Biker. Das Gerätehaus  diente als Ausgangsbasis für eine gemütliche Tour Richtung Dänemark um dort mit der Fähre nach Sylt überzusetzen. Gerne haben wir Tische und Bänke bereitgestellt um zusammen mit der Küchencrew niemanden hungrig starten zu lassen. Damit auch jeder zielsicher zu uns findet wurden wir tatkräftig von der Jugendfeuerwehr unterstützt. Sie sorgten im Ort für die erste freundliche Begrüßung der Biker. Als Belohnung gab es eine kleine Spende für unseren Nachwuchs. Vielen Dank.

Zu diesem Anlass kam auch unser Kamerad und seit kurzem auch vereidigte neue Bürgermeister Claus Lass vorbei. Er begrüßte die Gäste und dies war zugleich seine erste offizielle Begrüßungsrede. Von der Polizei begleitet startete die Gruppe anschließend Richtung Norden.

Wir wünschen Euch Gute Fahrt…

Fehlalarm – 14.06.2018

Um genau 15:00 Uhr löste die Brandmeldeanlage (BMA) in einer Wohneinrichtung aus. Alarmiert wurden die Freiwillige Feuerwehren aus Bredstedt, Struckum und Breklum. Als wir vor Ort eintrafen zeigte sich schnell, daß es keinen Brandherd gab. Der Urheber des Fehlalarms wurde vor Ort noch gestellt. Im Rauchmelder steckte eine Fliege.

Übung: Personenrettung

 

In den Räumlichkeiten des alten SchleswAG-Gebäudes in Breklum führten wir eine Übung mit verschiedenen Themenschwerpunkten durch. In unserem Übungsszenario befanden sich noch Personen im oberen Stockwerk. Das Treppenhaus war bereits zu verraucht, eine Rettung über diesen Weg also ausgeschlossen. Aufbau, Anlegen und Sichern der Leiter wurde geübt.

Um Personen aus den oberen Stockwerken über die Leiter nach unten zu evakuieren, müssen diese mit Hilfe von Rettungsleinen gesichert sein. Die richtige Knoten- und Abseiltechnik ist dabei unbedingt zu beachten.

Erfolgt die Wasserzufuhr über einen Zaun, so ist es wichtig diesen mit Hilfe einer Schlauchbrücke vor Beschädigungen zu schützen. Kontakt vor Ort war Frank van Balen von den Bürger Gemeindewerken Breklum eG.

Ausklang bei bestem Wetter gab es am Gerätehaus, wo 2 neue Stehtische auf uns warteten. Eine Spende von „Fuchsbau Feuertonnen„. So macht Ehrenamt richtig Spaß. Vielen Dank an alle für diese großartige Unterstützung.

„Dann ruf‘ ich die 112 an!“

Leuchtende Kinderaugen. Die Feuerwehr war zu Besuch. Wie in jedem Jahr waren wir zur Brandschutzerziehung in beiden Breklumer Kindergärten. Gemeinsam mit den Kindern erklärten wir Themen wie „Feuermelder“ , „Was braucht ein Feuer?“ und „Was mache ich wenn es brennt?“.

Im kommunalen Kindergarten gibt es eine Gruppe in den Räumlichkeiten der Grundschule, daher haben wir zusätzlich eine kurze Übung durchgeführt um die Sammelplätze vor Ort zu zeigen. Für Kinder und Erzieher ist es wichtig regelmäßig das sichere Gefühl zu haben, daß jeder weiß was man im Ernstfall zu tun hat.

Gut, daß unser Team auch auch noch aus Holger und Gunnar besteht. Holger kennt jeden Winkel in den Kindergärten und Schulen. Gunnar ist unser Architekt mit viel Erfahrung in Planung und Umsetzung im Bereich Brandschutz. Eure Kinder sind also gut informiert und sicher aufgehoben.

Krönender Abschluß ist jedes Jahr der Besuch der Feuerwehrwache mit allen Kindern um dort Ausrüstung, Fahrzeuge und natürlich die Wasserspritzwand zu erleben.

Kirche Breklum – 12.05.2018

Am Samstag Nachmittag sind wir mit allen Fahrzeugen zur Kirche Breklum ausgerückt. Unser langjähriges Mitglied Andre heiratete. Natürlich haben wir ihn und seine Frau auf diesem Weg begleitet. Ehrensache. Auf der anschließenden Fahrt zum Festsaal waren wir ebenfalls mit dabei. Dort wartete bereits unser Musikzug um die Gäste in Empfang zu nehmen.

Liebe Lisa, lieber Andre … wir wünschen euch beiden alles Gute für die gemeinsame Zukunft.

Konzert am 25. März 2018

Die Feuerwehr-Musikzüge Breklum-Struckum, Bordelum, Langenhorn sowie Drelsdorf-Ahrenshöft-Stapel geben am

Sonntag, den 25. März 2018

ein gemeinsames Konzert in der Koogshalle Sophien-Magdalenen-Koog.

Beginn der Veranstaltung ist um 17.00 Uhr, Ende gegen 19.15 Uhr.

Der Eintritt ist frei.

Die Musikzüge freuen sich auf viele Gäste.

IMG-20180303-WA0006

Wir sind online

Endlich sind wir online.

Gerne möchten wir zukünftig alle Breklumer über unsere Aktivitäten, Veranstaltungen und unsere Wehr informieren.

Wer steckt unter den Helmen? Was gab es für Einsätze? Welche Aufgaben erledigen wir aktuell? Wie kann ich im Musikzug ein Instrument lernen? Wo war die Jugendfeuerwehr im Einsatz? Folgt uns auf Facebook und begleitet uns …

Fragen und Anregungen nehmen wir gerne entgegen.

Viel Spaß auf unseren Seiten.